Vor dem Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe

Finden Sie noch vor dem Studium heraus, ob Sie für den LehrerInnenberuf geeignet sind.

Um mit dem Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung beginnen zu können, ist das allgemeine Aufnahmeverfahren für Lehramtsstudien verpflichtend zu absolvieren. Diesen Prozess durchlaufen Sie in zwei Schritten:

1. Registrierung und Online-Self-Assessment
Im Zeitraum von 1. März-12. Mai 2021 sind Anmeldungen am zentralen Anmeldeportal möglich. Dafür ist das Online-Self-Assessment (Modul A) zu absolvieren und ein Kostenbeitrag von EUR 50,00 zu entrichten.

Wichtig:
Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie die Registrierungsbestätigung erhalten haben.


2. Computerbasierter Zulassungstest (Modul B)
Der zweite Schritt – der computerbasierte Zulassungstest – findet im Juli 2021 (der genaue Zeitraum wird noch bekannt gegeben) statt. Ihren persönlichen Prüfungstermin erhalten Sie zeitgerecht vor dem Zulassungstest.

Um Ihrem Bildungswunsch einen Schritt näher zu kommen, melden Sie sich auf dem zentralen Anmeldeportal an. Dort organisieren und verwalten Sie in weiterer Folge auch Ihre Teilnahme während des gesamten Prozesses.


Bitte beachten Sie Reihungsverfahren und Eignungsprüfungen
Zusätzlich zum allgemeinen Aufnahmeverfahren ist bei manchen Unterrichtsfächern (UF) eine fachliche, künstlerische oder sportliche Eignungsprüfung abzulegen oder an einem Reihungsverfahren teilzunehmen, um einen Studienplatz zu bekommen. Das Studien Info Service – 4students hilft Ihnen bei Fragen rund um die Studienzulassung gerne weiter.

EignungsprüfungenReihungsverfahren
UF Bewegung und Sport
UF Bildnerische Erziehung
UF Instrumentalmusikerziehung
UF Musikerziehung
UF Technische und Textile Gestaltung
UF Biologie und Umweltkunde
UF Ernährung, Gesundheit und Konsum